Mictlan

Geist und Prinzipien bestimmen die Welt Mictlan. Sie ist strukturiert und jede Kraft bestimmt eine Region und ein Volk auf Mictlan. Daher gibt es 12 Regionen und 12 Arten von Elfen.

Die Welt ist eine Kugel, ein Planet, in einem vom Geist und von Prinzipien bestimmten Universum. Es gibt auch weitere Planeten und Sterne, doch kein bekanntes Bewusstsein im Weltall von Mictlan.

Die Welt des Geistes. Das Prinzip auf dem Mictlan funktioniert ist das Prinzip des Geistes und des den Dingen innewohnenden Prinzips.

Jedes Prinzip wird von Drachen verkörpert. Es gibt also zu jeder Kraft eine kleine Population von Drachen welche die Kraft verkörpern und in sich tragen.

Das Land um die Kraft Leben ist ein schwerdurchdringbarer Dschungel welcher vor Lebensformen aller Art überbordet. Es gibt verschiedenste Lebensformen im Dschungel, die sich ständig erneuern und verändern. In der Mitte des Landes steht der Baum des Lebens, ein risieger, bunter Baum in dessen Krone die Kraft Leben wohnt.
Die Drachen des Lebens sind grüngeschuppt. Sie haben heilende Kräfte und um sie herum sprießt das Leben. Man sagt ihnen besondere Weisheit nach und eine große Liebe zum Wald.

Das Land um das Prinzip Körper ist heiß und fruchtbar. Es gibt viele Tiere und große Pflanzen. In der Mitte des Landes liegt ein warmer lehmiger Sumpf, welcher die Kraft: Körper enthält. Er brodelt und ist für die Bewohner dieser Welt sehr gefährlich, selbst für die O'Bar ist er tödlich.
Die roten Drachen von Bar sind gefährlich und kämpferisch. Sie können andere in ihren Bann ziehen und haben Spaß an Kampf und Blut. Sie sollen das Fleisch der intelligenten Wesen fressen.

Das Land um das Prinzip Kern ist Gebirge. Mitten in den Bergen liegt der Stein des Wissens, welcher die Kraft Kern enthält.
Die grauen Drachen der Berge schlafen in ihren Höhlen und sammeln edles Gestein. Sie gelten als die klügsten der Drachen, doch denken sie über jede Antwort sehr lange nach.

Das Prinzip Zeit ist von Wasser umgeben. In einem großen Meer liegen tausende kleiner Inseln. In der Mitte des Wasserlandes allerdings liegt die tiefste Stelle des Meeres, und in diesem die Quelle der Zeit, aus welcher beständig das Meer gespeißt wird.
Die Wasserdrachen sind die Herren über die Zeit. Wo auch immer sie sind wissen sie was dort einst geschah und ahnen was geschehen wird. Sie sind frei und chaotisch und ihr Blick bringt den Wahnsinn.

Das Land um das Prinzip Idee besteht aus sanften mit Blumen aller Art bewachsenen Hügeln. Es ist ein freundliches, sanftes und weites Land. In der Mitte der Wiesen liegt der Blumentempel aus Blumen und Glas in dessen Mitte sich die Blume der Ideen befindet – eine riesiege bunte Blume der Samen in die Welt getragen wird und welche die Kraft der Idee beinhaltet.
Die Blumendrachen sind die Philosophen der Drachenwelt von Mictlan.

Das Land um das Prinzip Technik ist von Städten bedeckt, welche schon fast zusammenwachsen. Es gibt 36 Städte welche sich über das Land verteilen. Sie betreiben Handel, haben Akademien und Handwerk und sind technisch sehr fortschrittlich. In der Mitte liegt der Turm des Wissens welcher die Kraft der Kultur beinhaltet.
Die goldenen Drachen der Technik sind übermächtige Cyberwesen.

Um das Prinzip Natur herum liegt Steppenland. In der Mitte der Steppe ragt eine von Eisen durchzogene Felsnadel in den Himmel. Dies ist das Prinzip Natur, die Sonnennadel.
Die Drachen der Natur sind ruhige Wesen, welche der Natur verbunden sind.

Das Land um das Prinzip Erde herum ist sanftes und fruchtbares Hügelland. Das meiste Land wird von den Hobbiten angebaut. In der Mitte des Landes liegt der Berg der Materie, welcher vollständig aus fruchtbarem Erdreich besteht.
Die Drachen der Materie leben unter der Erde in riesigen Höhlen.

Um das Prinzip Raum liegt weite, trockene Wüste, und in der Mitte der Wüste, dort wo sie am heißesten und trockensten ist, liegt der Berg des Raums, welcher ganz aus Sand besteht.
Die Wüstendrachen sind Fliederfarbene, sehr strenge Drachen.

Das Land um das Prinzip Hülle ist sanftes, schönes Land aus Hügeln und Tälern und Bächen. In der Mitte dieses Landes schwebt eine Kugel aus Licht über einer Wiese, die heilige Lichtkugel.
Die Drachen des Lichts sind die schönsten Drachen von Mictlan.

Um das Prinzip des Geistes herum liegt das Eisland. Hier ist das ganze Jahr über das gesamte Land von Eis bedeckt. Das Land ist kalt und besteht fast ausschliesslich aus Eis und Schnee, nur vereinzelt wachsen Bäume und ein paar Pflanzen. Wenige Seen und Flüsse fliessen unter dem Eis, einige von ihnen auch oberhalb. Das Land lebt vor allem davon, dass hier die Goldaffen, und auch Bewohner anderer Teile der Welt, lernen und studieren und im Gegenzug die Akademie von überall her Lebensmittel und auch alle anderen wichtigen Güter erhält. Mitten im Eisland liegt der Palast des Wissens, ein aus Eis erbauter Palast welcher nur der Liebe zur Weisheit, der Philosophie, erbaut wurde.
Die Eisdrachen wachen über das Wissen.

Das Feuerland besteht aus Vulkanen und offenen Feuern. Es ist ein heißes Land in dem nur einzelne Streifen bewohnbar sind. In der Mitte des Landes liegt das ewige Feuer des Todes, oder auch der Feuerberg.
Die Todesdrachen sind gefürchtet. Ihre Schuppen sind völlig schwarz, ihre Augen leuchten wie Feuer und sie können Feuer spucken.

 

Norit ist eine helle Welt, eine Welt in der das Offensichtliche oft auch das Wahre ist und in der Schönheit wichtiger ist als auf jeder anderen Welt. Norit wird bestimmt von der Kraft der Hülle.

Sie ist verbunden mit dem Netz des Körpers und der Welt des Verstandes, und so ist ihr Symbol die Verbindung von Körper und Verstand: Das Kreuz.

Auf Mictlan leben 12 verschiedene Arten von Humanoiden. Einigen ist bekannt, wie die Wesen auf der anderen Seite ihrer Welt aussehen, aber die meisten wissen es einfach nicht. Fremde werden also gerne mal für Ausländer gehalten, die einfach von weit her stammen. Es gibt aber auch keine allgemeinen Vorbehalte gegen Fremde. Allerdings sind auch auf Mictlan Städte und ihre Bewohner da offener als die Landbewohner.

 

Die 12 Drachen von Mictlan:

Die 12 Drachen ließen sich dereinst auf Mictlan nieder, auf dem reinem Silber einer leeren Welt, beschienen vom Licht des Mondes. Dies ist die Welt, sprach der Erste unter ihnen. Ihr Name ist Mictlan sprach der, der der Welt Namen und Bestimmung gab, geben wir ihr Gestalt.

 

Links

Elfen

Downloads

Wald - Faune

Tropen - O'Bar

Gebirge - Zwerge

Meer - Nixen

Wiesen - Elben

Städte - Saar

Sumpf - Oger

Höhlenhügel - Hobbite

Wüste - Ashanti

Lichtebene - Elfen

Eisland - Sindor

Feuerland - Ephrain

 


 

 

^^^^^^